Seite auswählen

Blog

 

Jetzt Fragen Ihre Kunden Sie!

Der schnellste Ausweg aus der Kaltakquise ist der, sie komplett und für immer einzustellen.
Denn klar ist doch: Für keinen der Beteiligten, weder für Sie als Makler noch für den Kunden ist die Kaltakquise heutzutage noch ein probates Mittel, um Neugeschäft zu generieren.

Mal ganz abgesehen davon, dass die Kaltakquise von Privatkunden inzwischen so gut wie unmöglich, weil weitestgehend gesetzlich verboten ist.

Aber wie können Sie die Kaltakquise beerdigen? Welche anderen, neuen Möglichkeiten stehen Ihnen offen, um neue Kunden für Ihre Dienstleistungen und Produkte zu akquirieren?

Für einen bestimmten Typ Versicherungsmakler ist es heute einfacher als je zuvor, der verhassten Kaltakquise auf immer good-by zu sagen.

Gehören Sie zu dem Typ Makler, für den der Ausweg aus der kalten Akquise von neuen Kunden und das Gewinnen weiteren Geschäfts aus dem Pool Ihrer Bestandskunden verblüffend einfach ist? In diesem Blog Post werden Sie es heraus finden.

Nun, wenn Sie als Versicherungsmakler:

• regelmäßig das Interesse Ihrer Kunden wecken wollen, ohne ihnen ständig auf die Pelle zu rücken,
• Ihre Kunden über aktuelle Entwicklungen kompetent informieren wollen, ohne dabei herablassend zu wirken oder den Kunden mit Fachwissen zu erschlagen,
• Sie damit Beratungsbedarf wecken und die Lösungen bieten, ohne mit der Tür ins Haus zufallen,

dann sind Sie ein Berater, der die Zeichen der Zeit erkannt hat! Ihnen stehen alle Türen offen, um mit einfach anzuwendenden Methoden Ihre alten Kundenakquise-Techniken ad acta zu legen.

Automatisch Mehr Geschäft Pro Kunde + Neukundenakquise. Wie Sie Ihre Kunden dauerhaft binden, neues Geschäft mit Ihren Bestandskunden generieren und ihnen regelmäßig einen Mehrwert bieten, ohne dafür Stunden für Einzelgespräche aufzuwenden, darum geht es in diesem Blog Post.

Wenn Sie zu der oben beschriebenen Sorte von Beratern gehören, wird es Ihnen nicht schwer fallen, Ihren wertvollen Kundenbestand zu hegen, zu pflegen, neues Geschäft aus dem Bestand an Kunden zu realisieren und immer wieder Empfehlungen für Neukundengeschäft zu erhalten.

Sobald Sie den gesamten Blog Post gelesen haben, werden Sie sehen, mit welchen einfachen, aber genialen Automatismen Sie Ihre Kunden dazu bringen werden, dass diese schon gespannt auf den nächsten Newsletter von Ihnen sein werden, diesen mit Freunden und Bekannten teilen werden wollen und so ganz automatisch für die Verbreitung und die Vermarktung Ihrer Dienstleistung sorgen.

Sie können sich voll und ganz auf Ihre Qualitäten konzentrieren, nämlich Ihre Kunden hochwertig zu beraten und die automatisch erhaltenen Empfehlungen abzuarbeiten.

Sie denken, das sei nur „Graue Theorie“? Ist es nicht. Lassen Sie es mich Ihnen im Folgenden unter Beweis stellen.

Die Lösung, die ich Ihnen hier näher bringen möchte, wird Ihnen zeigen, wie Sie in nur wenigen Minuten und ohne, dass Sie selbst Stunden lang hochwertige Informationen für Ihre Kunden herstellen müssten, das Potential das in Ihrer Kundenliste liegt, heben.

Professionelles Email-und Videomarketing Ohne, Dass Sie Selbst zum Internetexperten Werden Müssen Das Potential, die Kundenbindung über professionelle und weitestgehend automatisierbare Internettechniken zu fördern und Ihnen neue Aufträge zu bescheren, ist gewaltig.

Umfangreiche Studien belegen, dass zur Informationsbeschaffung immer mehr das Internet und die vorhandenen Suchmaschinen –allen voran Google- heran gezogen werden. Heute sind ganz spezielle Online-MarketingStrategien und Taktiken notwendig, um diese Kunden zu erreichen.

Das Zusammenspiel von Webseiten, die in ihrer Struktur, im Textaufbau und -inhalt suchmaschinenoptimiert in Bezug auf die häufigsten Suchbegriffe (Keywords) gestaltet sind und das Wissen um die Algorithmen und weiteren Kriterien, nach denen die Online-Suche funktioniert, ergibt schon eine enorme Steigerung der Klicks und damit der Besucher auf Ihren Webseiten.

Je besser dieses Zusammenwirken organisiert ist, desto größer ist der Zuwachs an Anfragen und damit schließlich Ihres Umsatzes, wenn Sie den Besuchern klar strukturiert Ihr Angebot und die Kontaktmöglichkeiten mit Ihnen und Ihrem Team darstellen.

Ein zusätzlicher und äußerst effektiver Baustein, der gut und leicht in einen Internetauftritt integriert werden kann, sind das Vorhalten einer sogenannten Opt-In Box, in welche Ihre interessierten Kunden und Besucher sich mit Ihrer E-Mail in Ihren Informationsnewsletter eintragen können.

Jeder potentielle Kunde, der sich in Ihren Newsletter einträgt, ist für Sie Gold wert. Jeder Eintrag bedeutet für Sie die Chance, diesen Kunden über den automatischen Versand von vorgefertigten, relevanten und hochwertigen Informations-Emails und Videos von Ihrer Kompetenz zu überzeugen.

Und wie bereits angedeutet, Sie brauchen diese wertvollen Informationsmailings nicht einmal selbst herzustellen.
Greifen Sie einfach auf von erfahrenen Experten hergestellte Informationstexte und Videos zurück.

Das automatische E-Mailmarketing bietet Ihnen ein der effektivsten Möglichkeiten, Kunden und Interessenten regelmäßig mit spannenden Informationen zu versorgen und damit die Bindung an Sie als Experten extrem zu verstärken.

Rechtliche Grundregeln Beim Professionellen E-Mailing. An dieser Stelle müssen ein paar Hinweise gestattet sein. Der Gesetzgeber schreibt für diesen Bereich des Marketings einige wichtige Regeln vor, die unbedingt beachtet werden müssen:

• Der Empfänger muss sein Einverständnis für die Aufnahme in den Newsletter-Verteiler gegeben haben.
• Dieses Einverständnis ist aber kein Freibrief für Werbung aller Art, sondern sollte stets gezielt, relevant und seriös bedient werden.
• Der Empfänger muss die Möglichkeit haben, jederzeit, d.h. aus jeder Ihrer E-Mails heraus sein Abo zu kündigen – und das muss unbedingt berücksichtigt werden.
• Seine Daten dürfen ohne sein Einverständnis nicht weitergegeben werden.

Diese rechtlichen Aspekte sind die unveränderbare Grundlage eines jeden E-Mailings. Mindestens genauso wichtig ist der Aufbau eines Newsletters. Er darf den Empfänger nicht überfordern, muss
die stets relevanten Informationen aus seiner Sicht darstellen und unbedingt immer, aber auch immer einen Mehrwert bieten.

Der AHA-Effekt Ihres jeweiligen Newsletters ist entscheidend, damit diese Mails von Ihren Emailempfängern geöffnet und gelesen werden.

Wichtige Themen für Ihre Kunden gibt es ohne Ende, die Frage ist nur:
Wie erzeugen Sie diese AHA-Effekte schon durch Ihre Überschriften?
Wie werden die relevanten Themen so aufbereitet, dass sie zunächst einen Vorteil für Ihren Kunden und in zweiter Linie natürlich auch eine Anfrage bei Ihnen bringen?

Wie werden diskrete und effektive Aufforderungen und Anleitungen zum Handeln gegeben?
Denn nur anhand eines Feedbacks können Sie ermessen, wie gut oder eben schlecht die Aktion angekommen ist und wo eventuell noch Verbesserungsbedarf besteht.
Effektive Newsletter – Effektive Videoinformationen -Hohe Kunst Sie wissen sicher aus eigener Erfahrung, dass das reine Zitieren von Gesetzesänderungen oder neuen

Versicherungsbedingungen in Ihren Newslettern und Videoinformationen Ihnen bei Ihren Kunden „keine Punktebringen“.

Wenn Sie es sich derart einfach machen, werden Sie Ihre Emailverteiler-Kunden schneller wieder verlieren, als Ihnen lieb sein kann. Denken Sie daran: Ihre Kunden können sich über jede Ihrer versandten Informationsemails jederzeit komplett aus Ihrem Verteiler austragen.

Auch das Wiederholen von Nachrichten und Schlagzeilen langweilt, denn der Empfänger liest sicher selbst Zeitung oder informiert sich im Internet, so dass er die Meldung als informierter Mensch schon kennt. Trockene Statistiken und Tabellen bringen natürlich auch nichts – Es sei denn, Sie erläutern und erklären diese so, dass der Empfänger auch wirklich einen Mehrwert daraus zu ziehen vermag.

Darin liegt die hohe Kunst bei der Gestaltung von Newslettern:

Den Spannungsbogen der Informationen so aufzubauen und aufzubereiten, dass selbst eine vermeintlich einfache Meldung plötzlich zu einer den Empfänger direkt betreffenden, brisanten Situation wird, aus der Sie ihm heraushelfen können. Die Instrumente, die Sie heutzutage dafür nutzen können, sind so vielfältig, aber eben auch nicht einfach zu handhaben, dass der Einsatz von Profis mehr als sinnvoll erscheint. Falls Sie dies nicht sofort überzeugt, stellen Sie sich bitte ehrlich diese Fragen:

Können Sie selbst Texte und Grafiken so entwerfen, dass sie sich als interessante, einprägsame und effektive Newsletter nutzen lassen?
Können Sie die Verknüpfung in soziale Netzwerke herstellen?
Können Sie vielleicht auch professionelle und  qualitativ hochwertige Videos produzieren und ins Netz stellen?

Das sind die modernen Kommunikationskanäle, die es zu erobern und zu beherrschen gilt, wenn Sie erfolgreiche Akquise über das Internet betreiben wollen.
Eigene Grenzen im Emailmarketing und Videomarketing erkennen und handeln. Es ist überhaupt nicht schlimm, diese Technologien nicht selbst zu beherrschen, schließlich sollte Ihre vornehmliche Kompetenz im Versicherungs- und Anlagebereich liegen.

Schlimm wäre es nur, wenn Sie Ihre eigenen Grenzen ignorieren, alles selbst versuchen und dabei wertvolle Zeit, Geld und andere Kapazitäten vergeuden. Arbeitsteilung und Spezialisierung sind schließlich die Ursachen für den technischen Fortschritt – Das sollten auch Sie sich zunutze machen und Dienstleistungen wie das Schreiben von Newslettern und das Produzieren von Informations-Videos für Ihre Kunden von Profis erwerben.

Synergie aus Online Marketing Und Jahre Langer Vertriebserfahrung. Nicht umsonst hat sich eine ganz eigene Sparte im Bereich Online-Marketing entwickelt, die sich auf die neuen Technologien und deren effektive Ausnutzung spezialisiert hat.

Dazu ist umfangreiches Know-how erforderlich, denn Suchmaschinen ändern beispielsweise ihre Algorithmen und Auswahlkriterien regelmäßig, so dass auch die Optimierung von Texten ständig angepasst werden muss.

Aber auch technische Voraussetzungen wie Audio,- Video- und Newsletterversand und müssen in guter, nein eigentlich in exzellenter Qualität gegeben sein, um alle Ansätze zum Beispiel im Emailmarketing und im VideoMarketing qualitativ hochwertig verfolgen zu können.

Ihr Kundenbestand ist schließlich die Quelle für Ihr Bestandseinkommen sowie ganz besonders auch für Ihr künftiges Einkommen: Je besser und professioneller sie Ihre Kunden behandeln und sie mit relevanten, interessanten und hochwertigen Informationen versorgen, desto größer wird Ihr Erfolg sein.

Ihre Kunden werden weitere Ihrer Dienstleistungen und Produkte in Anspruch nehmen und sie werden Sie weiter empfehlen. Da ist heutzutage über einfache Klicks auf entsprechende Links möglich.

So teilen Ihre Kunden hochwertige Inhalte über Facebook, Twitter, Youtube etc. mit Freunden und Bekannten.

Bestandskundenbetreuung und Neukundenakquise 3.0

Machen Sie den Quantensprung zur Bestandskundenbetreuung und Neukundenakquise 3.0 und nutzen Sie die. Möglichkeiten des Internet so effektiv wie möglich, um Ihrer Konkurrenz immer eine entscheidende Länge voraus zu sein.

Das ist nicht nur zeitgemäß, sondern auch hoch-effektiv und wird Ihre Kunden begeistern. Moderne Bestandskundenbetreuung, die automatisch zur Akquise neuer Verträge und neuer Kundenbeziehungen führt, integriert die Möglichkeiten der neuen Kommunikationstechnologien effektiv in Ihr Tagesgeschäft.

Die dabei entstehenden Synergien sind auf den ersten Blick gar nicht abzuschätzen:

• Sie versenden regelmäßig hochwertige Newsletter an Ihre Bestandskunden, die wichtige Informationen enthalten, einen Bedarf wecken und für Feedbackmöglichkeiten bzw. Anfragen sorgen.
• Gleichzeit sind Funktionen zum Weiterleiten an Freunde und Bekannte sowie „Teilen“ etc. für Social Media wie Facebook, Twitter etc. enthalten.
• Sie erhalten aus Ihrem Kundenbestand Anfragen, auf die Sie entweder individuell, mit einem

vorbereiteten Fragebogen oder mit einem weiteren, vertiefenden Newsletter reagieren können – auch dieser sollten wieder die Weiterleitungsfunktionen enthalten.

• Parallel dazu enthält Ihre Homepage Elemente, die genau die aufgeworfenen Fragestellungen des Newsletters bearbeiten, als Suchkriterien enthalten und zum Handeln auffordern.
• Sie können auf weiterführende Quellen, wie beispielsweise themenbezogene, auf Ihre Dienstleistung zugeschnittene Videos verweisen. Auch hier wieder die Aufforderung, diese wichtigen Informationen an Bekannte und Freunde zu verteilen, um diesen einen Mehrwert zu verschaffen.
• In den Videos werden wiederum Redewendungen benutzt, die Sie als Keywords in Ihren Newslettern und auf Ihrer Homepage verwenden – Eine entsprechend formulierte Suchanfrage landet bei Ihnen.

So lässt sich ein Kreislauf beliebig konstruieren, der aber immer eines zur Folge hat:

Sie erhalten regelmäßige Anfragen von Bestandskunden und Neukunden! + Sie können die Kaltakquise begraben. Dass die Konzeption einer solchen umfassenden Strategie nicht einfach ist und daher den Profis überlassen werden sollte, ist Ihnen nachdem Sie den gesamten Text durchlaufen haben, ohne Weiteres einleuchtend. Delegieren Sie diese Dienstleistung an Profis. Das wird zwar Geld kosten, aber dieses Geld wird eine wahrhaft goldene Investition für Sie sein.

Am Ende haben das Wichtigste erreicht: Kunden fragen von sich aus nach Ihrer Dienstleistung!

Digital-Agentur | Strategie, Design & Performance Marketing

MEB | more-e-business GmbH

Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
Germany

Geschäftszeiten:
Mo - Fr: 09:00 – 18:00 Uhr

040 – 600 385 4213
info@more-e-business.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

NEWSLETTER

 Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.